« Was macht Hersbruck aus? | Start | Der Titel steht »

31. Oktober 06

Kommentare

Armin Tauber

Nachdem Thomas im Photopoolblog angemahnt hat, aktive Beiträge in Blogs zu leisten, muss ich mich auch mal „outen“: Ich gehöre, wie so viele wahrscheinlich, ebenfalls schon seit längerer Zeit zu den (stillen) Lesern des Photopoolblogs und des Hersbruckbuch-Blog und verfolge gespannt die Entstehung des Bildbandes. Vielleicht könnt Ihr nach dem Erscheinungstermin ein Exemplar für die Bibliothek des Paul-Pfinzing-Gymnasiums in Hersbruck zur Verfügung stellen. Falls nicht, ich habe noch einen Gutschein der Buchhandlung Lösch, der wäre in dem Bildband sicher gut angelegt. Ach ja, falls Ihr in nächster Zeit mal wieder Lust auf „Nachtschichten“ habt. Wie wäre es mit einem Buch über die fünf Täler rund um Hersbruck, habt Ihr ja bereits erwähnt. Für Recherchen im Oberen Pegnitztal könnte ich Euch dafür ein geeignetes „Klausur-Quartier“ (natürlich kostenlos!) zu Verfügung stellen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Blog powered by Typepad

Hersbruck-Autoren